Rechtsanwältin Ulrike Baumann

Fachanwältin für Strafrecht
  • Geboren 1962 in Hagen/Westfalen
  • Studium der Rechtswissenschaften in Passau und Münster
  • Referendariat in den Landgerichtsbezirken Bochum, Hagen und Münster
  • 1992/1993 Mitarbeit in Anwaltskanzlei in Florida, USA
  • 1994 Tätigkeit in renommierter Anwaltskanzlei in Hagen
  • Selbständige Rechtsanwältin in Münster seit 1995
  • Eintritt in die Kanzlei 1997

Fachanwältin für Strafrecht

Die Bezeichnung „Fachanwältin für Strafrecht“ wurde durch die Rechtsanwaltskammer Hamm nach den Vorschriften der Fachanwaltsordnung (FAO) zuerkannt, nachdem der Nachweis erbracht worden war, in dem Fachgebiet Strafrecht über besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen zu verfügen, die erheblich das Maß dessen überschreiten, was üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung im Beruf vermittelt wird.

Gründungsmitglied des Strafverteidiger-Notdienstes im Landgerichtsbezirk Münster, der seit Mai 2000 besteht.

Fortbildungszertifikat "Qualität durch Fortbildung"

Die Bundesrechtsanwaltskammer verlieh das für drei Jahre gültige Fortbildungszertifikat "Qualität durch Fortbildung" im Jahr 2008 und erneut im Jahr 2011 und 2014

Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltvereins

Inhaberin der Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) , d.h. im vergangenen oder laufenden Jahr nachweislich und anerkannt durch Fortbildungsveranstaltungen und Fachkongresse nach eigener Auswahl fortgebildet.

 

Mitglied im AnwaltVerein

Mitgliedschaften:

  • Deutscher Anwaltsverein
  • Deutsche Strafverteidiger e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht und Arbeitsgemeinschaft Anwältinnen des DAV
  • Strafverteidiger-Notdienst im Landgerichtsbezirk Münster
  • Vereinigung der Rechtsanwälte und Notare Münster e.V.
  • AidsHilfe Münster e.V.
  • Strafverteidigervereinigung-NRW e.V.

Sprachen

  • English