Veröffentlichungen für Oktober 2006

1800 Euro für ein verlorenes Auge

Vor dem Schöffengericht Rheine wurde der Prozess um die Schlägerei vor der Gaststätte Klabautermann fortgesetzt, bei der ein Mann ein Auge verloren hatte. Das Gericht stellte das Verfahren gegen den Angeklagten, der von Rechtsanwältin Ursula Knecht verte ...

vom 28.10.2006 Veröffentlichung lesen

Landgericht hebt Haftstrafe auf

69-Jähriger Tankstellenbetrüger bleibt frei Das Landgericht Münster entschied in einem Berufungsverfahren gegen das Urteil des Amtsgerichtes Lüdinghausen und stellte das Verfahren gegen den 69-Jährigen, der von Rechtsanwältin Ulrike Baumann verteidigt wu ...

vom 27.10.2006 Veröffentlichung lesen

Tiere gingen erbärmlich zugrunde

Die MV berichtete über den Prozess vor dem Amtsgericht Rheine wegen Verstosses gegen das Tierschutzgesetz. Der von Rechtsanwalt Jürgen Knecht verteidigte 33-jährige Angeklagte erklärte, die Tiere seien krank gewesen und er habe kein Geld für den Tierarzt ...

vom 21.10.2006 Veröffentlichung lesen

Lange Haftstrafe für Kindesmisshandlung

Die MZ berichtete über die Verurteilung eines 25-jährigen Gelegenheitsarbeiters wegen gefährlicher Körperverletzung durch die 7. Großen Strafkammer am Landgericht Münster zu einer Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren sowie der Unterbringung in einem psy ...

vom 21.10.2006 Veröffentlichung lesen

"Bewusst sterben lassen"

Die MZ zitierte in dem Bericht über den Prozess vor dem Amtsgericht Rheine wegen Verstosses gegen das Tierschutzgesetz den Verteidiger Rechtsanwalt Jürgen Knecht mit den Worten: "Er war mit den Tieren überfordert." Der von Rechtsanwalt Jürgen Knecht vert ...

vom 20.10.2006 Veröffentlichung lesen

Tiere bewusst sterben lassen

Die MZ berichtete über den Prozess vor dem Amtsgericht Rheine wegen Verstosses gegen das Tierschutzgesetz. Der von Rechtsanwalt Jürgen Knecht verteidigte 33-jährige Angeklagte erklärte, die Tiere seien krank gewesen und er habe kein Geld für den Tierarzt ...

vom 20.10.2006 Veröffentlichung lesen

Landwirt als Tierquäler verurteilt

Die WN berichtete über den Prozess vor dem Amtsgericht Rheine wegen Verstosses gegen das Tierschutzgesetz. Der von Rechtsanwalt Jürgen Knecht verteidigte 33-jährige Angeklagte erklärte, die Tiere seien krank gewesen und er habe kein Geld für den Tierarzt ...

vom 20.10.2006 Veröffentlichung lesen