Veröffentlichungen für März 2007

Angeklagter soll in Klinik bleiben

Wie die Ibbenbürener Zeitung berichtete, haben in dem Prozess vor dem Schwurgericht am Landgericht Münster , in dem einem 47-Jährigen vorgeworfen wird, seine Ehefrau im Zustand der Schuldunfähigkeit erwürgt zu haben, sowohl der Staatsanwalt, als auch die ...

vom 27.03.2007 Veröffentlichung lesen

Angeklagter soll Tat angekündigt haben

In dem Prozess am Landgericht Münster , in dem einem 47-Jährigen vorgeworfen wird, seine Ehefrau im Zustand der Schuldunfähigkeit erwürgt zu haben, hat das Gericht in einem Fortsetzungstermin u.a. eine Zeugin gehört, die eine flüchtige Bekannte der Eheleu ...

vom 21.03.2007 Veröffentlichung lesen

Zeugen: Ein völlig anderer Mensch

In dem Prozess am Landgericht Münster , in dem einem 47-Jährigen vorgeworfen wird, seine Ehefrau im Zustand der Schuldunfähigkeit erwürgt zu haben, hat das Gericht in einem Fortsetzungstermin Zeugen gehört, die erklärten, der Angeklagte sei unmittelbar na ...

vom 13.03.2007 Veröffentlichung lesen

Angeklagter kann sich nicht erinnern

In dem Prozess am Landgericht Münster , in dem einem 47-Jährigen vorgeworfen wird, seine Ehefrau im Zustand der Schuldunfähigkeit erwürgt zu haben, hat das Gericht die Einlassung des Angeklagten gehört, der sich dahingehend äußerte, dass er sich sein Verh ...

vom 07.03.2007 Veröffentlichung lesen

Angeklagter ringt um Antworten

Wie die MZ berichtete, begann am 06.03.2007 vor dem Schwurgericht des Landgerichts Münster ein Prozess in dem einem 47-Jährigen vorgeworfen wird, seine Ehefrau im April 2006 erwürgt zu haben. Der Angeklagte wird von Rechtsanwalt Jürgen Knecht verteidigt. ...

vom 07.03.2007 Veröffentlichung lesen