Veröffentlichungen für Februar 2008

Verteiger sehen Risse in Indizienkette

Rockermordprozess mitZeugenaussagen fortgesetzt In dem Mordprozess gegen zwei Bandidos vor dem Landgericht Münster, in dem u.a.  Rechtsanwalt Jürgen Knecht als Opferanwalt im Rahmen der Nebenklage tätig ist, sind in dem Fortsetzungstermin am 26.02.2008 w ...

vom 28.02.2008 Veröffentlichung lesen

"Zugetreten, bis er nicht mehr geatmet hat"

Bluttat in Greven: Täter in die Psychiatrie  In dem Prozess vor der 11. Großen Strafkammer des Landgerichts Münster gegen den 19-Jährigen, der im August 2007 in der Grevener Bahnhofsunterführung einen 42-jährigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung grundlos ...

vom 26.02.2008 Veröffentlichung lesen

19-Jähriger tötete "ohne Schuld"

Greven/Münster. Der 19-Jährige, der im August 2007 in der Grevener Bahnhofsunterführung einen 42-jährigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung grundlos angegriffen und zu Tode getreten hat, ist laut Gutachter schuldunfähig. Das Landgericht Münster ordnete die ...

vom 26.02.2008 Veröffentlichung lesen

Grevener Bluttat: 19-Jähriger muss in geschlossene Anstalt

In dem Prozess vor dem Landgericht Münster gegen den 19-Jährigen, der im August 2007 in der Grevener Bahnhofsunterführung einen 42-jährigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung grundlos angegriffen und zu Tode getreten hat, ist die Unterbringung des Verurteilt ...

vom 26.02.2008 Veröffentlichung lesen

Gericht bescheinigt Täter Schuldunfähigkeit

19-Jähriger wird wegen Totschlags in ein psychiatrischesKrankenhaus eingewiesen Münster/Greven. Es war eine brutale Tat, die sich am Dienstag, 28.August 2007, in der Grevener Bahnhofsunterführung ereignete. Ein 42-jähriger Mitarbeiter der Stadtverwaltung ...

vom 26.02.2008 Veröffentlichung lesen

Polizei ohne objektive Beweise gegen Rocker

Ermittler hoffen auf Vergleich von Patronen Münster. Im Prozess um den Rockermord von Ibbenbüren-Laggenbeck fehlt es den Behörden an objektiven Spuren wie DNA, Fasern oder Fingerabdrücken, die den beiden Angeklagten zuzuordnen wären. Zu Beginn des zehnte ...

vom 19.02.2008 Veröffentlichung lesen

"Biker-Braut" verweigert Aussage

In dem Mordprozess gegen zwei Bandidos vor dem Landgericht Münster verweigerte in dem Fortsetzungstermin vom 18.02.2008 die Verlobte des einen Angeklagten die Aussage, wie die WN berichtete. In dem Verfahren ist Rechtsanwalt Jürgen Knecht als Vertreter d ...

vom 19.02.2008 Veröffentlichung lesen

Dealender Polizist muss hinter Gitter

Entgegen der Aussage in der Überschrift berichtete die WN über eine Bewährungsstrafe für den angeklagten und von Rechtsanwalt Jürgen Knecht verteidigten Polizisten in dem Prozess der auswärtigen Strafkammer des Landgerichts Münster am Amtsgericht Bocholt. ...

vom 16.02.2008 Veröffentlichung lesen

Rechtsmedizinerin: Grevener hatte keine Überlebenschance

In dem Prozess gegen den 19-Jährigen, der im August 2007 in der Grevener Bahnhofsunterführung einen 42-jährigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung grundlos angegriffen und zu Tode getreten hat, hat das Landgericht Münster die Rechtsmedizinerin zu den Verletz ...

vom 13.02.2008 Veröffentlichung lesen

Rockerprozess: Zeuge im Gericht verhaftet

Bandenmitglied sagte aus Angst falsch aus Die WN berichtete über den Prozess vor dem Landgericht Münster gegen vier führende Mitglieder des Bandidos-Chapters Münster, die wegen schweren Raubes und unerlaubtem Waffenbesitz auf der Anklagebank sitzen. Ein ...

vom 09.02.2008 Veröffentlichung lesen

"Ich wollte ihn töten"

Münster/Greven. „Ich entschuldige mich bei der Familie des Opfers. Ich bereue die Tat, sie war sehr unüberlegt. Ich habe mein ganzes Leben kaputt gemacht.“ Das erklärte der 19-jährige Beschuldigte, der zum Prozessbeginn einräumte, dass er am Dienstag, 28. ...

vom 08.02.2008 Veröffentlichung lesen