Veröffentlichungen

Vergewaltiger muss für neuneinhalb Jahre hinter Gitter

von Klaus Möllers vom 30.01.2019 in WN

Urteil im Prozess am Landgericht

Wie die WN berichtete, wurde der polnische Angeklagte wegen Vergewaltigung einer Joggerin zu einer Freiheitsstrafe von 9 1/2 Jahren verurteilt, zugleich ordnete das Gericht die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt an.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Als Verteidigerin tätig: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Ulrike Baumann