Veröffentlichungen - Seite 3

Niels Högel: Zeugen über Niels Högel: Ein Freund schöpfte Verdacht

Wie Spiegel online berichtete, wurde der Angeklagte im Fortsetzungstermin vor dem Oldenburger Landgericht von vielen Zeugen, die Kollegen des ehemaligen Krankenpflegers waren, als hilfsbereit, unauffällig und nett beschrieben. Der Prozess wird fortgesetz ...

vom 23.01.2019 Veröffentlichung lesen

Angeklagtem droht Sicherungsverwahrung

Vergewaltigung: Prozessauftakt Die WN berichtete über den Beginn der Verhandlung vor dem Landgericht Münster in einem Verfahren, in dem die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten u.a. Vergewaltigung einer Joggerin vorwirft. Am ersten Verhandlungstag zeigte ...

vom 11.01.2019 Veröffentlichung lesen

Högel-Prozess: Ermittler sagen aus

Wie der NDR berichtet, wird heute vor dem Landgericht Oldenburg der Prozess fortgesetzt, in dem einem Krankenpfleger hundertfacher Mord an Patienten vorgeworfen wird. Wegen der vielen Beteiligten am Verfahren kann der Prozess nicht im Landgericht stattfi ...

vom 03.01.2019 Veröffentlichung lesen

Patientenmörder Högel: Ermittler kritisiert Klinik

Wie die WR berichtete, wurde d Prozess gegen den Krankenpfleger fortgesetzt. Der damalige Leiter der polizeilichen Sonderkommission "Kardio", Arne Schmidt, hat im Rahmen seiner Zeugenaussage vor dem Landgericht Oldenburg Vorwürfe gegenüber der Klinik Delm ...

vom 03.01.2019 Veröffentlichung lesen

Der Fall Niels Högel: Wie geht es jetzt weiter?

Wie die Buten un binnen berichtet, wird am morgigen Donnerstag der Prozess vor dem Landgericht Oldenburg fortgesetzt. Dann sollen zunächst die ermittelnden Polizeibeamten als Zeugen vernommen werden. In weiteren Fortsetzungsterminen wird das Gericht auch ...

vom 02.01.2019 Veröffentlichung lesen

Vergewaltigung u.a.

Ausweislich der Pressemitteilung des Landgerichts Münster beschuldigt die Staatsanwaltschaft einen Mann, eine Frau vergewaltigt und an der Gesundheit geschädigt zu haben. Der Angeklagte soll seinem joggenden Opfer in den Morgenstunden auf einem Geh- ...

vom 02.01.2019 Veröffentlichung lesen

Unterbringung in Psychiatrie - Gericht rollt Verfahren neu auf

Die MZ berichtete darüber, dass nach der Verweisung durch das Amtsgericht - Schöffengericht - Münster das Verfahren gegen den Münsteraner, der seine Nachbarn bedroht und beleidigt haben soll, nun das Landgericht Münster das Verfahren übernehmen musste. Da ...

vom 17.12.2018 Veröffentlichung lesen

"Alleine hätte es keiner getan" - Urteile wegen gemeinschaftlichen versuchten Totschlags

Die WN berichtete über den letzten Hauptverhandlungstag am Landgericht Münster wegen des Vorfalls in Westerkappeln. Die Staatsanwaltschaft hatte drei junge Männer angeklagt, die das Gericht nun für schuldig befand, gemeinschaftlich versuchten Totschlag be ...

vom 17.12.2018 Veröffentlichung lesen

Patientenmorde: Niels Högel räumt 43 Taten ein

Wie der NDR berichtete, hat der angeklagte Krankenpfleger im Verlauf des Prozesses 43 der angeklagten Taten eingeräumt,  5 Fälle bestreitet er vehement, bei den anderen Taten konnte er sich nicht erinnern. Der Angeklagte beschrieb, dass es ihm am Ende ni ...

vom 12.12.2018 Veröffentlichung lesen

Prozess wegen Bedrohung

Angeklagter schmäht das Gericht Wie die WN berichtete, wurde der Prozess gegen den Münsteraner, der gesammelte Reststoffe in seinem Garten lagert und deshalb Streit mit seiner Nachbarin hat, die er laut Anklagen bedroht und beleidigt haben soll, fortgese ...

vom 20.11.2018 Veröffentlichung lesen